Wie Diagnostiziere Ich Eine Typische Zonendatei?

Beschleunigen Sie Ihren PC mit nur wenigen Klicks

  • Schritt 1: ASR Pro herunterladen
  • Schritt 2: Öffnen Sie das Programm und wählen Sie „Computer scannen“
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Reparieren", um den Reparaturvorgang zu starten
  • Laden Sie dieses PC-Optimierungstool herunter, damit Ihr Computer schneller läuft.

    In den letzten Wochen haben uns einige Benutzer berichtet, dass sie meistens auf typische Sektordateien gestoßen sind.Die Zonendatei ist wahrscheinlich eine spezielle Textdatei mit dem in RFC 10 definierten Hauptlayout und wird folglich jetzt auf der DNS-Website (Nameserver) gespeichert. Zonendateien enthalten IP-Daten und -Namen, MX-Listen und andere Dienstaufzeichnungen. Darüber hinaus stellen sie Ihnen Verbindungsdaten zur Verfügung, die sie häufig mit einer Vielzahl anderer DNS-Server verbinden möchten.

    Was sind verschiedene Zonen-Kundenstammdateien?

    System ist eine Textdatei, die die DNS-Zone formt. Ein DNS-Bereich ist eine Teilmenge, normalerweise eine einzelne Domäne, einer geordneten DNS-Identifizierungsstruktur von Domänen. Die Zonendatenbank enthält Zuordnungen zwischen Domänennamen und auch Nicht-Ressourcen-IP-Adressen, die als Print Resource Record (RR)-Darstellungen organisiert sind. Die Abschnittsdatei kann entweder zur wichtigen DNS-Datei werden, die autoritativ ankündigt, möglicherweise kann die Zone höflicherweise verwendet werden, um wertvolle Objekte im allgemeinen DNS-Cache aufzulisten.[1]

    16.3.2. Einträge in der Ressourcenzonendatei

    Tabelle 16.1 Suche nach der Sekunde anderer Zeiteinheiten

    /etc/named.conf

    Die manuell betriebene Datei /etc/named.conf istSammlung von Wörtern jetzt mit Auslassungspunkten, die verschachtelte Optionen enthalten.Beispiel /etc/named.conf-DateiEs zeigt eine ähnliche Struktur wie Abbildung 17-2.

    Beschleunigen Sie Ihren PC mit nur wenigen Klicks

    Das ASR Pro-Reparaturtool ist die Lösung für einen Windows-PC, der langsam läuft, Registrierungsprobleme hat oder mit Malware infiziert ist. Dieses leistungsstarke und benutzerfreundliche Tool kann Ihren PC schnell diagnostizieren und reparieren, die Leistung steigern, den Arbeitsspeicher optimieren und dabei die Sicherheit verbessern. Leiden Sie nicht länger unter einem trägen Computer - probieren Sie ASR Pro noch heute aus!


    Was ist eine Zone_file?

    Wie identifiziere ich meine DNS-Zonendatei?

    Die folgende Meldung enthält Informationen darüber, wie Ihr Dienstanbieter Dateien auf DNS-Ebene exportieren und/oder übertragen kann.

    Eine zone_file ist eine Phrasen-Hosting-Datei, die Informationen enthält, die eine bestimmte Zone beschreiben, mit der sich der Namensknoten befasst. Eine Zonendatei ist eine schillernde Textdatei, die aus hilfreichen Ressourcen-Tutorial-Einträgen besteht, die im Allgemeinen die DNS-Datenbank (Domain Name System) auf jedem unserer Nameserver bilden. Beiträge Diese identifizieren den Server, der für eine bestimmte wichtige Zone verantwortlich ist, Konfigurationseinstellungen für die Synchronisierung für die Übertragung von Zonen zwischen Alias-Anbietern, direkte Zuordnung von IP-Adressen – Hostnamen für Hosts in Domänen, für die die Zone autorisierend sein soll usw.

    Welche andere DNS-Zone?

    Eine DNS-Zone ist ein definierter Teil eines URL-Namensraums, der wahrscheinlich an einen absoluten Rechtsträger delegiert wird – die Person, Organisation oder den Hersteller, der für den gesamten Dienst verantwortlich ist. Der Name Ihrer DNS-Ebene. Die DNS-Zone verfügt auch über Konten, eine Funktion, die eine feinkörnige Einschränkung des DNS ermöglicht, Komponenten aller dieser Formen von autoritativen Nameservern.

    Laden Sie dieses PC-Optimierungstool herunter, damit Ihr Computer schneller läuft.

    Typical Zone File
    Typisch Zonebestand
    일반 영역 파일
    Fichier De Zone Typique
    Tipico File Di Zona
    Typowy Plik Strefy
    Archivo De Zona Tipica
    Typisk Zonfil
    Arquivo De Zona Tipico
    Tipichnyj Fajl Zony